FUNKE Next Level TV
Prüfe die Verfügbarkeit von Filmen und Serien bei Netflix, Amazon, Disney+ u.v.m.

Nachtschicht - 9. Film - Ein Mord zu viel (2016)

Originaltitel: Nachtschicht: Ein Mord zu viel
Nachtschicht - 9. Film - Ein Mord zu viel Bildquelle: Amazon Prime Video
Benachrichtigungen

Pinky Brühl, der mehrfach vorbestrafte Gewalttäter, steht wegen vierfachen Mordes vor Gericht. Seine Therapeutin Iris Wilhelmina, eine Kollegin und Freundin von Kommissarin Lisa Brenner, erklärt ihn in einem Gutachten für paranoid-schizophren. Pinky will das nicht auf sich sitzen lassen, doch sein Anwalt Rockenbach rät ihm, sich ruhig zu verhalten, weil er auf verminderte Schuldfähigkeit plädieren und Pinky einige Jahre Gefängnis ersparen ... (weiterlesen)
Textquelle: Amazon Prime Video
Bewertung:
Genres:
Darsteller:
Weitere Infos:
 
Wir machen jetzt Sport! Unsere WerStreamt.es Sport App findest du hier.

Prime Video Amazon Stand: 13.06.2024
Flatrate
Leihen
SD 5.99 €
-
-
Kaufen
SD 7.99 €
-
-
Stand: 13.06.2024
Flatrate
Leihen
-
-
-
Kaufen
-
-
-
Stand: 13.06.2024
Flatrate
Leihen
-
-
-
Kaufen
-
-
-
Stand: 13.06.2024
 

Nachtschicht - 9. Film - Ein Mord zu viel ist aktuell nicht bei Joyn, Disney+, Netflix, RTL+, Sky, Apple TV, MagentaTV, freenet Video, Paramount+, VIDEOBUSTER, maxdome, Google Play, Discovery+, ZDFmediathek, ARTE, ARD Plus, Microsoft, Rakuten TV, Cosmic Cine TV, Kino on Demand, CHILI, Sooner, Netzkino, Pluto TV, Plex, Crunchyroll, Viki, alleskino, filmfriend, filmingo, Mubi, LaCinetek und behind the tree verfügbar. Aktiviere Benachrichtigungen für diesen Film, um über Änderungen informiert zu werden.

Über Änderungen benachrichten

Stimmt was nicht?

Hilf uns dabei, unsere Inhalte stetig zu verbessern, indem du uns über fehlerhafte Daten, fehlende Anbieter oder Streams informierst.

Jedes Detail, das du teilst, trägt dazu bei, unsere Qualität zu steigern, damit wir gemeinsam bessere Ergebnisse erzielen können.

 

Derzeit leider nicht verfügbar
Uns sind aktuell keine Sendetermine für »Nachtschicht - 9. Film - Ein Mord zu viel« bekannt.