FUNKE Next Level TV
Prüfe die Verfügbarkeit von Filmen und Serien bei Netflix, Amazon, MagentaTV u.v.m.

Heirate Mir! (1999)

Heirate Mir!
Benachrichtigungen

Douglas Wolfsperger lässt Verona Pooth (2002 - Durchgeknallt im All, Driven), als die polnische Putzfrau Goschka und Ulrich Noethen (Comedian Harmonists, Der Untergang, Oh Boy, Gripsholm, Das fliegende Klassenzimmer) als unscheinbaren Totengräber Eugen, in der schwarzhumorigen Komödie HEIRATE MIR! die Freuden Katalogehe entdecken. „Der Regisseur hat rund fünf Jahre Arbeit in einen Film investiert, der alles mitbringt, was einen potentiellen ... (weiterlesen)Kult-Klassiker und Wolfspergers Handschrift ausmacht: Eine schräge Geschichte, skurrile Gestalten, Liebe zum Detail und manch gotteslästerliche Bosheit. Vor allem ist es ihm gelungen, Verona Feldbusch zu bändigen. Die darstellerische Autodidaktin trägt den Film fast mühelos; und wann immer sie an schauspielerische Grenzen stößt, sorgt das großzügige Dekolleté für die Balance.“ (Film und TV Kameramann) HEIRATE MIR! Wurde ursprünglichfür das Kino produziert, nach Befürchtungen Pooths, der Film könne im Kino floppen und sich damit negativ auf ihr Image auswirken, wurde dieser nur im TV ausgestrahlt. Der schüchterne Friedhofsangestellte Eugen Schafmeyer wird von seinem wohlmeinenden Umfeld zur Brautschau nach Polen geschickt. Zusammen mit weiteren Junggesellen begibt er sich in einem Bus auf den polnischen Heiratsmarkt. Dort verliebt sich Eugen in die hübsche Goschka undnimmt sie mit zurück in seine Heimat an den Bodensee. Seine Mutter Regina, verkörpert durch Ingrid van Bergen (Rosen für den Staatsanwalt, Stadt ohne Mitleid, Das Mädchen aus Mira, Die Schöngrubers), bei der Eugen trotz seines gehobenen Alters noch lebt, ist von der neuen Konkurrentin alles andere als angetan und versucht sie zu vertreiben. Goschka kommt ihrer Schwiegermutter in Spe jedoch auf die Schliche und lüftet dabei ihr dunklesGeheimnis.

Textquelle: Amazon Prime Video
Bewertung:


 

Flatrate
Leihen
-
-
-
Kaufen
-
-
-
Stand: 17.04.2021
 

Heirate Mir! ist aktuell nicht bei Amazon, Joyn, Disney+, Netflix, TVNOW, Sky, iTunes, Apple TV+, Google Play, freenet Video, Videobuster, Microsoft, Rakuten TV, Pantaflix, MagentaTV, videociety, Flimmit, Cineplex Home, Kino on Demand, CHILI, maxdome, Watch4, Netzkino, Sony, Anime On Demand, Wakanim, alleskino, filmfriend, kividoo, filmingo, FilmConfect, Mubi und PantaRay verfügbar. Aktiviere Benachrichtigungen für diesen Film, um über Änderungen informiert zu werden.

Über Änderungen benachrichten
Stimmt was nicht?
 

Derzeit leider nicht verfügbar
Uns sind aktuell keine Sendetermine für »Heirate Mir!« bekannt.